Archiv

Artikel Tagged ‘Garantieleistungen’

Was bietet die lebenslange Garantie von Opel wirklich?

15. August 2010 Keine Kommentare

Der deutsche Autobauer Opel machte in den vergangenen Tagen mit der lebenslangen Garantie fĂĽr Neuwagen auf sich aufmerksam. Doch was bietet das Angebot wirklich und an welche Bedingungen ist die Garantie geknĂĽpft?

Experten erklärten in den vergangenen Tagen, dass es sich bei einer Garantie immer um eine freiwillige Leistung handelt. Demnach zählen nicht alle erdenklichen Schäden auch zu den Garantieleistungen. Verbraucher sollten aus diesem Grund auch beim Garantieangebot von Opel vor allem auf das Kleingedruckte achten. Das Limit der Garantieleistungen liegt beim deutschen Autobauer bei 160.000 km. Kunden müssen vor allem auf weitere Kosten achten. So berechnet Opel in Verbindung mit dem Angebot eine Aktivierungsgebühr von 11,90 Euro pro Jahr. Bis zu einer Laufleistung von 50.000 km oder zwei Jahren kann sich das Garantieangebot durchsetzen. Im Anschluss müssen sich Opel Kunden jedoch an den Materialkosten beteiligen. Beim Verkauf ist die Garantie nur dann übertragbar, wenn dies innerhalb der ersten sechs Jahre geschieht. Zudem darf der Tachostand 100.000 km noch nicht überschritten haben. Wird die Garantie übertragen, wird eine jährliche Gebühr von 150 Euro fällig.