Archiv

Artikel Tagged ‘EcoFlex’

Opel Zafira Tourer Ecoflex ├╝berzeugt mit Sparsamkeit

27. September 2011 Keine Kommentare
Opel Zafira

Opel Zafira | ┬ę by flickr/ lorentey

Mit dem Zafira Tourer Ecoflex hat der deutsche Autobauer Opel ein Modell entwickelt, das sparsam und flink gleicherma├čen ist. Sowohl technisch als auch optisch kann sich der Power-Diesel sehen lassen. Mit dem Zafira Tourer Ecoflex schafft es der deutsche Autobauer seinen Flottenverbrauch weiter zu senken. Der Van passt sich mit der Spritspartechnologie dem Zahn der Zeit an. Der Zafira Tourer Ecoflex leistet nach Herstellerangaben 130 PS. Unter der Haube arbeitet ein 2,0-Liter-Dieselmotor. Das maximale Drehmoment des spritsparenden Vans liegt bei 300 Newtonmetern.

Wie Opel erkl├Ąrte, liegt der durchschnittliche Verbrauch des neuen Zafira auf einer Strecke von 100 Kilometern bei ├╝bersichtlichen 4,5 Liter Diesel. Demnach bel├Ąuft sich der CO2-Aussto├č des Vans auf gerade einmal 119 Gramm. Trotz dieser geringen Werte kann sich der Van recht flott bewegen. So liegt die H├Âchstgeschwindigkeit des Zafira Tourer Ecoflex immerhin bei 196 km/h. Den Standardsprint auf Tempo 100 bringt der Van in ├╝bersichtlichen 11,4 Sekunden hinter sich. In dem neuen Zafira kommt auch ein Start-Stopp-System zum Einsatz.

Opel legt Hand am Corsa an

30. Januar 2011 Keine Kommentare

Der deutsche Autobauer Opel hat Hand am Corsa angelegt. Die aufgepeppte Variante des Modells ist ab sofort erh├Ąltlich. Damit haben die R├╝sselsheimer den beliebten Kleinwagen einem Facelift unterzogen. Nicht nur au├čen zeigt sich der Corsa nun mit einer verbesserten Optik. Auch im Innenraum hat der Autobauer Hand angelegt. Au├čen entschied sich Opel f├╝r ├änderungen bei den Scheinwerfern und dem K├╝hlergrill. Im Innenbereich kommen bei der Neuauflage des Corsa neue Materialien zum Einsatz. Als Option k├Ânnen sich die Kunden von Opel im Innenraum f├╝r Sitzbez├╝ge mit Nano-Oberfl├Ąche entscheiden.

Diese Sitzbez├╝ge sind nach Angaben des Herstellers besonders resistent gegen├╝ber Verschmutzungen. Daneben wurde der neue Opel Corsa mit einer Start-Stopp-Automatik ausgestattet. Bereits im Fr├╝hjahr letzten Jahres schickte der deutsche Autobauer seine Motorenpalette auf den Sparkurs. Mit dem Corsa 1.3 CDTi EcoFlex pr├Ąsentiert sich derzeit die sparsamste Ausgabe des Kleinwagens. Er soll auf 100 km nur 3,5 Liter verbrauchen. Damit liegt der CO2-Emissionswert gerade einmal bei 94 Gramm pro Kilometer.

Sparkurs soll Kunden vom Opel Astra ├╝berzeugen

26. Juli 2010 Keine Kommentare

Mit dem Astra 1.3 CDTI EcoFlex startet Opel einen Sparkurs, der vor allem die Kunden ├╝berzeugen soll. Immerhin ist der Astra mit einem Verbrauch von 4,1 Liter auf 100 km alles andere als durstig. Doch auch die geringe Co2-Emission d├╝rfte auf ├ťberzeugung sto├čen. Opel hat gleich drei Versionen des Astras mit dem Beinamen EcoFlex ausgestattet. Die umweltfreundliche Technik ist alles andere als eine Innovation oder eine ├ťberraschung. Immerhin k├Ânnen mittlerweile 33 Opel-Modelle mit dem Beinamen aufwarten.

Der Astra EcoFlex ist mit einem 1,3-Liter-Vierzylinder-Diesel ausgestattet und legt eine Leistung von 95 PS aufs Parkett. Die umweltfreundlichen Werte kann das Modell vordergr├╝ndig durch zwei Neuerungen erreichen, die sich beide auf die Aerodynamik konzentrieren. So verf├╝gt der K├╝hlgrill ├╝ber einen Aeroshutter. Je nach Tempo sorgt er daf├╝r, dass sich die Lamellen schlie├čen oder ├Âffnen. Der Unterboden ist beim neuen Astra teilweise verkleidet und unterst├╝tzt damit die wesentlich besseren Verbrauchswerte. Geduld m├╝ssen K├Ąufer vor allem dann beweisen, wenn sie sich den Opel Astra mit einer Start-Stopp-Automatik sichern m├Âchten, denn diese soll erst zum Jahresende in den Fahrzeugen zu finden sein.