Home > Ampera, Astra, Insignia > Opel will Ampera in den Polizeidienst schicken

Opel will Ampera in den Polizeidienst schicken

Der deutsche Autobauer Opel möchte ein weiteres Modell in den Polizeidienst schicken. War der Dienst des Gesetzes bislang lediglich dem Astra und Insignia vorbehalten, soll sich nun auch der Ampera genau diesem stellen. Demnach könnte der Ampera bereits in naher Zukunft der treue Begleiter der deutschen Gesetzeshüter werden.

Opel hat bereits den ersten Prototypen des elektrischen Streifenwagens gefertigt und stellt diesem im Special Vehicles Center vor. Das Interesse an dem Ampera als Polizeiwagen ist groß. Doch von Seiten des Herstellers zeigt sich eine gewisse Zurückhaltung. So erklärte der Pressesprecher von Opel, dass es sich dabei nicht nur um ein Gedankenspiel des Autobauers handelt.  Auf jeden Fall scheint der Ampera vom Polizeidienst nicht mehr allzu weit entfernt zu sein, denn die ersten Anfragen von Seiten einzelner Behörden liegen bereits vor. Nach den Einschätzungen der Entwickler ist der Ampera für den Einsatz im Polizeidienst bestens geeignet. So könnte er sowohl bei der Patrouille durch Wohngebiete als auch durch Fußgängerzonen eingesetzt werden.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks