Home > Corsa > Opel stattet Corsa mit Start-Stopp-Automatik aus

Opel stattet Corsa mit Start-Stopp-Automatik aus

Opel hat dem Kleinwagen Corsa ein Facelift verpasst und zudem einige Neuheiten integriert. Erstmals präsentiert sich das Modell des Rüsselsheimer Autobauer so mit einer Start-Stopp-Automatik, die man bislang bei dem Corsa vergebens suchte. Daneben kam es zu einigen optischen Veränderungen. So wurden der Kühlergrill und die Scheinwerfer umgestaltet. Die Start-Stopp-Automatik findet sich nach den Angaben von Opel in dem Corsa 1.3 CDTi EcoFlex. Die umweltfreundliche Ausgabe des Kleinwagens bietet eine Leistung von 95 PS.

Durch die Start-Stopp-Automatik soll das Modell ab sofort 0,2 Liter weniger verbrauchen als zuvor. Opel gibt den Durchschnittsverbrauch mit 3,5 Litern auf 100 km an. Wer sich für den Basisdiesel des Kleinwagens entscheidet, muss auch bei diesem nicht auf das Spritsparpaket verzichten. Nach Angaben von Opel soll der durchschnittliche Verbrauch beim Basisdiesel mit 75 PS bei 4,0 Litern liegen. Insgesamt neun Aggregate gehören ab sofort zum Corsa-Angebot. Die Palette der sechs Benziner- und drei Diesel-Ausführungen reicht angefangen von 70 bis 192 PS.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks