Home > Astra > Opel setzt bei Astra Sports Tourer auf hochwertige Innenraummaterialien

Opel setzt bei Astra Sports Tourer auf hochwertige Innenraummaterialien

Der Astra Sports Tourer ist das derzeit wohl bekannteste Modell aus dem Hause Opel. Doch die Meinungen zu dem Modell sind verschieden. Eines dürfte dabei jedoch unumstritten sein. Der Astra Sports Tourer ist durchaus schick. So wirkt er sportlich, zeitgemäß und hat Charakter. Doch für die schöne Optik hat Opel vor allem beim Nutzwert Abstriche machen müssen und so fehlen an dieser Stelle einige praktische Vorzüge. Alles in allem kann er jedoch überzeugen. Bewusst hat sich Opel bei dem Astra Sports Tourer für hochwertige Innenraummaterialien entschieden, die wohl keinen Wunsch offen lassen dürfen.

Obwohl der Astra Sports Tourer im Vergleich zu seinem Vorgänger in der Länge um stolze 18 cm gewachsen ist, bietet der Kombi seinem Fahrer nicht mehr Platz. Das Ladevolumen bewegt sich zwischen 500 und 1550 Litern und ist damit mit dem Vorgängermodell nahezu identisch. Die zusätzliche Länge brauchte Opel für das neue Design, das mit dem einst doch so frugalen Charme des Kombis nur wenig gemein hat. Wer bei dem Astra Sports Tourer das komplette Ladevolumen von 1550 Litern nutzen möchte, muss die Rückbank vollständig ausbauen.

KategorienAstra Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks