Home > Astra, Insignia > Opel lässt Astra Sports Tourer 2.0 CDTi wachsen

Opel lässt Astra Sports Tourer 2.0 CDTi wachsen

Mit dem Astra Sports Tourer 2.0 CDTi präsentiert der Autobauer aus Rüsselsheim einen neuen Kombi, der sich deutlich vom Vorgänger unterscheidet. Immerhin ist der neue Astra äußerlich gewachsen. Im Kofferraum müssen sich Autofahrer trotzdem mit einem geringeren Volumen zufriedengeben. Technisch erinnert der Astra Sports Tourer 2.0 CDTi an seinen großen Bruder Insignia. Der neue Kombi legt eine Länge von 4,7 Metern aufs Parkett und ist somit um 18 Zentimeter gewachsen. Zudem hat ihn Opel ein wenig breiter und höher gestaltet.

In der neuen Variante bietet der Astra Sports Tourer 2.0 CDTi ein Kofferraumvolumen von 500 Litern. Sein Vorgänger konnte an dieser Stelle noch mit 540 Litern überzeugen. Legt man die Rücksitze um, wächst das Volumen auf beachtliche 1550 Liter. Für ein wenig Komfort sorgt jedoch der flache Laderaum, durch den sich der Astra Sports Tourer 2.0 CDTi einfach befüllen lässt. Die Rücklehnen lassen sich über einen kleinen Knopf elektrisch entriegeln. Opel bietet die neue Generation zunächst in Verbindung mit fünf Benzin- und vier Dieselmotoren an. Optisch zeigt sich der Astra Sports Tourer 2.0 CDTi überaus sportlich.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks