Home > Uncategorized > Opel – ein Blick in die vergangenen Jahrzehnte

Opel – ein Blick in die vergangenen Jahrzehnte

Bis heute gehört Opel zu den wohl bekanntesten deutschen Autobauern. Doch bereits seit 1929 befindet sich die Traditionsmarke in den Händen von General Motors. Im Jahr 1898 begannen die Söhne von Adam Opel mit der Produktion des ersten Autos. Ihr Vater und Firmengründer konzentrierte sich während seines Lebens auf den Bau von Nähmaschinen. In den Jahren von 1960 bis 1970 erwies sich der deutsche Automobilhersteller als überaus erfolgreich und konnte sich vor allem mit dem Kadett auf dem Markt einen Namen machen.

Mit ihm präsentierte Opel einen gelungenen Konkurrenten für den Käfer. Auch in den 1970er Jahren schafft es Opel sich auf dem Markt zu behaupten und brachte mit dem Ascona und Manta weitere erfolgreiche Modelle in dem Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Immer wieder sorgten jedoch Qualitätsprobleme für neue Schwierigkeiten und machten der Marke das Leben schwer. In Schwierigkeiten geriet Opel 2008 als die Finanzkrise des Mutterkonzerns die Traditionsmarke traf. Lange Zeit waren die Zukunft von Opel und vor allem die Zugehörigkeit unklar. Die komplette, ausführliche Geschichte kann man auch online, oder zum Beispiel als kostenlose Buchzusammenfassung lesen.

KategorienUncategorized Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks