Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Uncategorized’

Opel setzt mit Insignia 2.0 Biturbo-CDTI auf neues Dieselflaggschiff

29. Februar 2012 Keine Kommentare
Opel Insignia

Opel Insignia | ┬ę by flickr/ StuBez

Mit dem Insignia 2.0 Biturbo-CDTI setzt der deutsche Autobauer Opel in diesen Tagen auf ein neues Dieselflaggschiff. Der neue Top-Diesel wird sich in Zukunft in der Mittelklasse pr├Ąsentieren und wurde von dem Hersteller mit doppelter Turboaufladung und einer Leistung von fast 200 PS ausgestattet. Der R├╝sselsheimer erreicht damit ein Drehmoment von 400 Nm. F├╝r mehr Informationen ist der Insignia zu finden bei RS-Werkzeuge.

Nachdem sich Opel mit Blick auf den Insignia 2.0 Biturbo-CDTI lange Zeit doch bedeckt gehalten hat, hat der Autobauer nun den Preis eines neuen Flaggschiffs bekanntgegeben. Ab sofort kann das neue Dieselflaggschiff ab einem Preis von 33.405 Euro bestellt werden. F├╝r diesen Preis bietet der Insignia 2.0 Biturbo-CDTI nicht nur eine ordentliche Fahrdynamik. Zu den technischen Besonderheiten von dem Opel Insignia 2.0 Biturbo-CDTI geh├Âren insgesamt zwei unterschiedlich gro├če Turbolader. Je nach Bedarf agieren diese einzeln oder gemeinsam. In nur 8,7 Sekunden schafft das Diesel-Flaggschiff damit den Sprint auf Tempo 100. Die Spitzengeschwindigkeit des Insignia 2.0 Biturbo-CDTI wird von Opel mit insgesamt 230 km/h angegeben.

KategorienUncategorized Tags:

Aschefrei Rauchen beim Autofahren

12. Januar 2012 Keine Kommentare
Zigarette rauchen

Zigarette rauchen - flickr/poolski

Rauchen w├Ąhrend des Autofahrens ist schon so manchen Verkehrsteilnehmern zum Verh├Ąngnis geworden. Sowohl rauchende Autofahrer selbst, als auch Dritte sind im Stra├čenverkehr schon Opfer von den
Folgen des Rauchens im Auto geworden. Auch der Gesetzgeber hat mittlerweile die Gefahren erkannt, welche vom Fahren mit der Zigarette im Mund oder in der Hand ausgehen und plant ein Rauchverbot hinter dem Steuer.

Worin liegen diese Gefahren? Zigaretten gl├╝hen, mit jedem Zug werden sie kleiner und unhandlicher. Auch bei normalen Verkehrsvorg├Ąngen ist die Gefahr gro├č, dass dem Raucher die Zigarette aus der Hand f├Ąllt. Nun f├Ąngt das eigentliche Dilemma an. Der Fahrer sorgt sich um Brandflecken in der Fahrerkabine und b├╝ckt sich hastig nach der heruntergefallenen Zigarette. Das sichere F├╝hren des Fahrzeugs ist nun unm├Âglich und das Eintreten oder Ausbleiben eines Unfalls h├Ąngt oftmals nur noch vom Zufall ab. Sach- und Personensch├Ąden als Folge des Rauchens beim Fahren sind unausweichlich.
Mit einer elektronischen Zigarette, die keine Hitze entwickelt, sieht die Welt des rauchenden Autofahrers nun wieder anders aus. Hier droht auch bei einem Herabfallen der Zigarette kein Schaden, das Suchen und B├╝cken des Autofahrers als nat├╝rliche Reflexe werden folglich wesentlich h├Ąufiger ausbleiben.

Auch f├╝r den Fall, dass weder die herk├Âmmliche Zigarette noch die elektronische Zigarette herabfallen, ergeben sich Unterschiede. Der Raucher einer brennenden Zigarette wei├č unterbewusst stets von der Gefahr, die droht. Der Autofahrer muss st├Ąndig einen gro├čen Teil seiner Konzentration dem Rauchvorgang widmen. Die elektronische Zigarette dagegen erfordert diese Ablenkung wegen der fehlenden latenten Gefahr nicht. Auf die unterschiedlichen Schadstoffbelastungen von herk├Âmmlicher Zigarette und elektronischer Zigarette muss dar├╝ber hinaus nicht extra hingewiesen werden.

Wer also auch w├Ąhrend des Autofahrens nicht auf das angenehme Gef├╝hl, das er mit dem Rauchen verbindet, verzichten m├Âchte, sollte aus den genannten Gr├╝nden ├╝ber eine elektronische Zigarette nachdenken. Auch die Mitfahrer und anderen Verkehrsteilnehmer werden es ihm danken. Mehr ├╝ber diese neue Form des Rauchens kann man auf elektro-zigarette.net und anderen spezialisierten Infoportalen erfahren.

KategorienUncategorized Tags:

Der neue Honda Civic im Portr├Ąt

15. Dezember 2011 Keine Kommentare

Honda CivicDer Honda Verk├Ąufer versprach mir etwas Au├čergew├Âhnliches, Dynamisches – aber dennoch Praktisches.

Im Grunde ist dies schon ein Widerspruch in sich.

Eine Testfahrt belehrte mich anschlie├čend eines Besseren. Dies gilt nicht f├╝r den neuen Honda Civic, wo man sich als Fahrer f├╝hlen kann wie ein Pilot und wo die Passagiere viel Platz und Flexibilit├Ąt genie├čen. Bei der Gestaltung des Fahrerplatzes lie├čen sich die Ingenieure von Honda von Jets und Rennboliden inspirieren.

Hier ist alles am rechten Platz. Es scheint mir fast, als w├Ąre der Honda Civic um den Fahrer gebaut worden. Man sitzt entspannt, hat immer alles im Blick und jeder Handgriff erfolgt intuitiv. Die wichtigsten Infos, wie etwa die Geschwindigkeit, sind im oberen Display zu sehen. So muss der Fahrer den Blick nur minimal senken und kann sich voll auf die Fahrt konzentrieren.

Im Multi-Informations-display i-MID kann man sich w├Ąhrend der Fahrt verschiedene Infos anzeigen lassen, wie etwa den Kraftstoffverbrauch oder den Status der Start-Stopp-Automatik. Auch Cover des Albums, das w├Ąhrend der Fahrt im angeschlossenen iPod lief, wurden angezeigt und man kann auch mittels USB-Stick eigene Bilder ├╝bertragen.

Die Lendenwirbelst├╝tze f├╝r Fahrer- und Beifahrersitz ist elektrisch einstellbar – auf der Fahrerseite ist sie kombiniert mit elektrischer Sitzwangeneinstellung. Auch bei der Platzierung des Schaltknaufs wurden ergonomische Gesichtspunkte ber├╝cksichtigt. Auch der Innenraum ist gepr├Ągt von hochwertigen Materialien: Die Passagiere f├╝hlen sich wohl – nicht zuletzt auch deshalb, weil es den Ingenieuren gelungen ist, die Innenger├Ąusche merklich zu senken.

Die „Magic Seats“ im Fond sind auch beim Honda Civic serienm├Ą├čig und machen den Innenraum enorm variabel. Die hinteren Sitze k├Ânnen problemlos mit nur einem Griff umgeklappt oder wie Kinosessel nach oben gestellt werden – das schafft jede Menge Platz. Bei umgeklappten Sitzen kann man sogar bis zu drei Mountainbikes problemlos transportieren, davon kann man sich in den vielen Autovideos im Honda Civic Youtube Channel auch direkt ├╝berzeugen.

Mein Fazit: Beim neuen Honda Civic trifft sportliche Fahrposition auf Flexibilit├Ąt und den gr├Â├čten Innenraum im C-Segment. Den Ingenieuren ist mit dem Honda Civic ein echter Geniestreich gegl├╝ckt.

 

  

KategorienUncategorized Tags:

Mit Opel kann der Winter kommen

11. November 2011 Keine Kommentare

flickr.com/Thomas Kohler

Der Winter kommt – unaufhaltsam und schnellen Schrittes. Wie jedes Jahr sollten sich Automobilbesitzer nun fragen, ob sie f├╝r die kommende Saison ausreichend vorbereitet sind.

Doch was muss alles getan werden, um die individuelle Mobilit├Ąt in der kalten Jahreszeit zu sichern? Der obligatorische Eiskratzer in der Seitent├╝re ist zwar schon ein Anfang, aber davon allein springt der Wagen nicht an. Wie wichtig es ist den eigenen Wagen einwandfrei starten zu k├Ânnen, sehen wir im folgenden Clip.

F├╝r den perfekten Start in die Wintersaison gibt es jetzt die Opel Service Aktion unter dem Motto „Anmachen ohne Herzklopfen“. Mit dem Opel Winter-Check und dem Starterbatterie-Check mit 3-Monats-Garantie-Zertifikat zum Aktionspreis beim teilnehmenden Opel Service Partner kann die kalte Jahreszeit kommen.

Hier geht es zur Opel Service Aktion „Anmachen ohne Herzklopfen“.

KategorienUncategorized Tags:

Die richtige KFZ-Versicherung f├╝r ihren Opel

10. Oktober 2011 Keine Kommentare

(cc) flickr/ matze_ott

KFZ- Versicherungen – ein Thema, mit dem sicher jeder, der ein Kraftfahrzeug f├╝hrt, fr├╝her oder sp├Ąter besch├Ąftigen muss.
Egal, ob man die Versicherung wechseln oder eine Erstversicherung abschlie├čen will, heutzutage ist es nahezu unm├Âglich, sich alleine einen ├ťberblick ├╝ber die verschiedenen Versicherungen, Tarife und Konditionen zu verschaffen.
Wer sich den Aufwand ersparen will, sich durch den KFZ-Versicherungsdschungel zu k├Ąmpfen, aber trotzdem das bestm├Âgliche Angebot finden will, der sollte auf einen so genannten Online-Versicherungsrechner zur├╝ckgreifen.

Wie funktioniert der Online-Versicherungsrechner?

Die Bedienung der Versicherungsrechner erweist sich als relativ einfach. Sie m├╝ssen lediglich alle n├Âtigen Fahrzeugdaten wie Marke, Baujahr und Motorklasse, sowie die ungef├Ąhre Kilometerzahl pro Jahr, Informationen zum Fahrzeughalter und nat├╝rlich die gew├╝nschten Leistungen der neuen Versicherung angeben und der Rechner findet f├╝r Sie die passende Versicherung.
Bei Bedarf ist auch der direkte Vergleich verschiedener Versicherung m├Âglich. Dies ist besonders dann praktisch, wenn man bereits eine KFZ- Versicherung abgeschlossen hat und parallel nach einem g├╝nstigeren oder vorteilhafteren Angebot Ausschau halten m├Âchte.
Einige Online- Rechner erm├Âglichen es einem sogar, die gew├╝nschte Versicherung direkt online abzuschlie├čen.

Diese Versicherungsrechner erfreuen sich immer mehr steigender Beliebtheit, da auch die Zahl der Versicherungsmodelle und Tarife immer weiter steigt und es f├╝r Au├čenstehende zunehmend schwerer wird, den ├ťberblick zu behalten. Alle Online- Rechner sind kostenlos und unverbindlich.
Sie sind lediglich eine gute M├Âglichkeit, sich Informationen ├╝ber andere und eventuell bisher unbekannte Versicherungen zu erhalten und diese mit der eigenen oder dem favorisiertem Modell vergleichen zu k├Ânnen.
Bis zu 180 Versicherungsmodelle stehen pro Versicherungsrechner zur Auswahl und k├Ânnen verglichen werden.

KategorienUncategorized Tags: